Katholische Kirche auf der Suche nach der Richtung
Katholische Kirche auf der Suche nach der Richtung

26.08.2019

Zusammensetzung im Frauen-Forum beim "synodalen Weg" Elf Frauen und fünf Männer

Das "Team" steht nun fest: Elf Frauen und fünf Männer arbeiten mit im Forum "Frauen in Diensten und Ämtern der Kirche" zur Vorbereitung des Dialogs zur Zukunft der katholischen Kirche in Deutschland. Wer gehört alles dazu?

Zu den fünf Männern gehören der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode, der als Leiter der Frauenkommission der Deutschen Bischofskonferenz auch das Forum leitet, sowie Bischof Michael Gerber (Fulda) und Erzbischof Stefan Heße (Hamburg).

Zu den elf Frauen gehören neben anderen Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU), die Professorinnen Birgit Aschmann (Berlin), Dorothea Sattler (Münster), Marianne Schlosser (Wien) und Agnes Wuckelt (Düsseldorf) sowie die Ordensoberinnen Scholastika Jurt (Koblenz) und Katharina Ganz (Zell am Main).

"Antworten auf die Fragen der Zeit" geben

Die genaue Zusammensetzung ist einer Übersicht auf der Internetseite der Deutschen Bischofskonferenz zum "synodalen Weg" zu entnehmen.

Dazu kommen Mitarbeiter der Bischofskonferenz und des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK). Ziel des "synodalen Wegs" ist es, nach dem Missbrauchsskandal verlorengegangenes Vertrauen zurückzugewinnen und "Antworten auf die Fragen der Zeit" zu geben.

Erster Fahrplan vorgestellt

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, und ZdK-Präsident Thomas Sternberg hatten Anfang Juli einen ersten Fahrplan für den Reformdialog vorgestellt. Der Startschuss für die eigentlichen Reformgespräche soll Anfang Dezember zum Ersten Advent fallen. Das erste große Treffen ist für das Frühjahr 2020 geplant. Die Regeln wollen Bischofskonferenz und ZdK bis Herbst in einem Statut festlegen. Der Dialog ist zunächst auf zwei Jahre angelegt.

Die inhaltliche Vorbereitung übernehmen vier Foren unter der Leitung der Bischöfe Karl-Heinz Wiesemann (Speyer), Georg Bätzing (Limburg), Felix Genn (Münster) sowie Franz-Josef-Bode (Osnabrück). Darin geht es um die Themen Macht, Partizipation und Gewaltenteilung, kirchliche Sexualmoral, Lebensform der Priester und die Rolle der Frau. Die Besetzung der ersten drei Foren war bereits Mitte Juli veröffentlicht worden, das Frauen-Forum war zusätzlich eingerichtet worden.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 27.01.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Pfadfinder in Solingen bauen Liebfrauenkirche im Computerspiel Minecraft
  • Kölner Stadtdechant Monsignore Robert Kleine über Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
  • Essener Generalvikar Klaus Pfeffer über seine Corona-Infektion
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Geigenbaumeister Martin Schleske begegnet Gott im Klang
  • Zum Holocaust-Gedenktag: Die "#IRemember Wall" von Yad Vashem
  • Heute vor einem Jahr: die allererste Corona-Infektion in Deutschland
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Geigenbaumeister Martin Schleske begegnet Gott im Klang
  • Zum Holocaust-Gedenktag: Die "#IRemember Wall" von Yad Vashem
  • Heute vor einem Jahr: die allererste Corona-Infektion in Deutschland
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!