Totenvesper der Regensburger Domspatzen für den ehemaligen Domkapellmeister Georg Ratzinger
Totenvesper der Regensburger Domspatzen für den ehemaligen Domkapellmeister Georg Ratzinger am 5. Juli 2020 im Regensburger Dom

07.07.2020

So wird das Pontifikalreqiuem ablaufen Abschied von Georg Ratzinger

100 Regensburger Bürger sind dabei, wenn am Mittwoch das Reqiuem für Georg Ratzinger in Regensburg gefeiert wird. Mehr ist aus Corona-Gründen nicht möglich. Dafür werden aber auch Ehrengäste aus Kirche und Gesellschaft erwartet. 

DOMRADIO.DE: Wie werden die Trauerfeierlichkeiten ablaufen?

Claudia Bresky (Bistum Regensburg): Das Pontifikalrequiem mit Bischof Rudolf Voderholzer im Regensburger Dom beginnt am Mittwoch um 10 Uhr. Konzelebranten sind aus Rom Erzbischof Georg Gänswein - er wird auch den Nachruf von Papst emeritus Benedikt verlesen - sowie der Botschafter des Papstes in Deutschland, Nuntius Nicola Eterovic aus Berlin. Ebenfalls dabei sind Reinhard Kardinal Marx aus München und der ehemalige Präfekt der Glaubenskongregation und frühere Regensburger Bischof Gerhard Ludwig Kardinal Müller.

Die Beisetzung selbst erfolgt am Unteren Katholischen Friedhof in Regensburg – und zwar wird Prälat Georg Ratzinger im Stiftungsgrab der Domspatzen seine letzte Ruhestätte finden. Für ausgewählte Gäste geht es unmittelbar danach in ein Restaurant zum sogenannten Leichenschmaus. Es gibt bayerisch traditionell gemischten Braten mit Reiber- und Semmelknödeln sowie einen gemischten Salat – auf ein Dessert wird verzichtet. 

DOMRADIO.DE: Viele geladene Gäste sind beim Requiem im Dom mit dabei  - wie sieht es denn mit den normalen Bürgern aus? Haben die auch eine Chance auf Teilnahme?

Bresky: Ja, es gab die Möglichkeit sich telefonisch einen Platz im Dom zu sichern. Die Plätze waren in nicht mal einer Stunde vergeben. Es sind jetzt rund 100 Bürger mit dabei – mehr ist corona-bedingt nicht drin. Was übrigens vorab schon schön war zu sehen, wie viele Menschen sich da bereits von Prälat Georg Ratzinger verabschiedet haben. Sein Sarg war nämlich aufgebahrt in der Kirche St. Johann neben dem Dom. Es war ein Kommen und Gehen – teilweise bildete sich sogar eine kleine Warteschlange vor der Kirche.

DOMRADIO.DE: Papst em. Benedikt wird aber nicht nach Regensburg kommen?

Bresky: Kurzzeitig ist Anfang der Woche das Gerücht aufgekommen, Benedikt XVI. würde zur Beerdigung seines Bruders nach Regensburg kommen. Dem ist nicht so. Der Besuch vor wenigen Wochen hier am Krankenbett seines Bruders war für ihn so anstrengend, dass er eine erneute Reise nicht mehr auf sich nehmen kann. Vielleicht verfolgt er ja das Requiem über den Livestream.

DOMRADIO.DE überträgt am Mittwoch ab 9.20 den Rosenkranz und ab 10.00 Uhr das Pontifikalreqiuem für Georg Ratzinger live aus dem Regensburger Dom.

(DR)

Sommeraktion: Meine Heimatkirche

Die Sommeraktion von DOMRADIO.DE: Wir suchen Ihre Heimatkirche. Laden Sie ein Bild hoch und erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 15.08.2020
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Mariä Himmelfahrt - Kräuter und Festgottesdienst
  • Momente, die zählen - Roger Willemsen
  • Heilige Mechthild von Magdeburg
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Mariä Himmelfahrt - Kräuter und Festgottesdienst
  • Momente, die zählen - Roger Willemsen
  • Heilige Mechthild von Magdeburg
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wichtig: Kein DAB+ mehr in NRW ab Juli

Leider sendet DOMRADIO ab Juli nicht mehr über DAB+ in NRW. Laden Sie sich doch unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…