10.06.2005

Nachrichtenarchiv 10.06.2005 15:59 Happy Birthday domradio!

Köln - Er ist in Köln der mit Abstand „heiligste" Sender. Ungewöhnlich dazu: Die winzige Profitruppe ist weltweit zu hören und feiert am Samstag bereits ihr fünfjähriges Jubiläum. Happy Birthday domradio!Eigentlich sind wir ja seit 2000 Jahren auf Sendung", schmunzelt Chefredakteur Ingo Brüggenjürgen. Doch von Wegen, Kirchenfunk sei langweilig!Die kölsche 24-Stunden-Erfolgsmischung: Sanfte Rock- und Popmusik, Kölsche Tön sowie Klassik. Dazu News aus aller Welt, Kultur, Geistliehes - und das ganze ohne Werbung. Hier legt der Dompropst seine Lieblingsplatten auf, witzelt Kabarettist Willibert Pauels über Gott und die Welt, verrät Erzfojschof Meisner seine geheimsten Wünsche. Mit Erfolg! Täglich schalten 60 000 Hörer rein, registriert das Internet 40000 Seitenabrufe. Bei Top-Ereignissen natürlich mehr. Brüggenjürgen: Wir wären beispielsweise der einzige Sender Deutschlands, der 2001 den Trauergottesdienst von Hannelore Kohl aus dem Dom von Speyer übertragen hat." Ob Live-Schaltungen zur Papstwahl nach Rom oder in den Festgottesdienst in Dom - es ist ein Knochenjob für die sieben Redakteure, drei Volontäre und rund 25 freien Mitarbeiter.Morgen wird erst einmal im Domforum gefeiert. Mit den Wise Guyse - und natürlich Joachim Kardinal Meisner.