28.03.2012 - 14:27

Eine Sendung mit dem katholischen Hilfswerk Renovabis Zweifel an Europa?

Je größer die Europäische Union wurde, desto größer wurden auch deren Sorgen - könnte man meinen, wenn man auf die Finanzsituation in Griechenland schaut. Dementsprechend groß sind auch die Zweifel osteuropäischer Staaten an der Gemeinschaft, der sie einst beitraten. Experten dieser Länder erklären in weltweit, warum EU-Staaten wie z.B. Tschechien und osteuropäische Nachbarn wie Russland die Entwicklung in der Europäischen Union als teilweise problematisch einstufen.

Gleichzeitig erläutern sie, wie sich der Staatenbund nicht nur zu einer funktionierenden Wirtschafts - und Finanzgemeinschaft, sondern auch zu einer christlich geprägten Werteunion entwickelt, die mehr zu sein scheint als eine Vereinigung im Krisenzustand. Deshalb kommen auch Kirchenvertreter zu Wort, die den Europaskeptizismus anzweifeln und das christliche Wertefundament der europäischen Gesellschaft unterstreichen. Zusätzlich stellen wir in der Sendung ein aktuelles Renovabis - Hilfsprojekt vor.