10.09.2012 - 10:00

Eine Sendung mit dem katholischen Hilfswerk Renovabis "Heute den Glauben entdecken" - der 16. Internationale Kongress Renovabis

Beim 16. Internationalen Kongress des katholischen Osteuropa-Hilfswerks Renovabis haben 370 Teilnehmer, darunter Kirchenvertreter sowie Religionsexperten aus Ost und West, über neue Wege der Evangelisierung in Europa diskutiert. Vor dem Hintergrund von atheistischen und säkularen Strömungen suchten sie nach Antworten auf die drängende Frage, wie Kirche und Glaube besonders in postkommunistischen Ländern attraktiver werden können. In domradio weltweit präsentieren die Fachleute zusammen mit Renovabis ihre Ergebnisse.

Zu den Gästen in der Sendung gehören u.a. der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, der tschechische Theologe und ehemalige Präsidentenberater von Vaclav Havel, Monsignore Prof. Dr. Tomas Halik und die Philosophin Prof. Dr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz. Sie erörtern zusammen mit dem Kongressleiter Dr. Christof Dahm und Renovabis-Geschäftsführer Dr. Gerhard Albert Methoden, mit denen das Evangelium heute verkündet werden kann oder, um, frei nach Gerl-Falkovitz, festzustellen: "Das Evangelium ist schmackhaft, man muss es nur schmecken, um den Genuss beurteilen zu können!"