22.11.2012 - 17:26

Eine außergewöhnliche Reise Vietnam und Kambodscha

Das Katholische Hilfswerk Misereor, das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" und die Hauptabteilung Weltkirche im Erzbistum Köln engagieren sich seit vielen Jahren in den ärmsten Ländern Asiens. Multiplikatoren aus verschiedenen Bereichen der Katholischen Kirche haben jetzt Vietnam und Kambodscha besucht, um sich ein Bild von der Lage der Christen in der Diaspora zu machen und Projekte zu besuchen. Dr. Dieter Richarz, Bildungsreferent bei Misereor, appelliert an uns in Deutschland, Solidarität mit den Menschen im armen Land Kambodscha zu zeigen: "Wirklich wachzuhalten, diese Leute nicht alleine zu lassen: sei es in der Landrechtsfrage, sei es in der Rehabilitation von Landminenopfern, sei es in der Behindertenarbeit.

Zu sagen, wir sind solidarisch mit Euch, wir unterstützen eure Projekte, und wir machen hier in Deutschland auf eure Situation aufmerksam!" Bei domradio-Weltweit berichten drei Organisatoren der Reise von ihren Eindrücken und von dem ganz besonderen Lächeln, dass ihnen die Menschen in Vietnam und Kambodscha entgegen gebracht haben.