Obdachlos
Obdachlos

15.12.2014 - 10:00

Das 22. Renovabis-Partnerschaftstreffen "Menschen am Rand"

Beim Partnerschaftstreffen mit dem katholischen Osteuropa-Hilfswerk Renovabis in Freising tauschen sich alljährlich ehrenamtlich engagierte Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet mit Renovabis-Projektpartnern aus osteuropäischen Ländern aus, um Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.

In diesem Jahr stand die zweitägige Zusammenkunft unter dem Motto "An die Ränder gehen" und beschäftigte sich mit Menschen am Rande der Gesellschaft in Mittel - und Osteuropa. Das Stichwort "Marginalisierung" erörtert domradio weltweit mit Besuchern des Partnerschaftstreffens und schafft damit auch einen Bezug zum päpstlichen Appell, ausgeschlossenen Menschen zu begegnen: Dazu gehören Waisenkinder, Obdachlose, Arbeitslose, sozial benachteiligte Familien, Behinderte und HIV-Infizierte, für die Renovabis Lösungen sucht, um sie in die Gesellschaft zu integrieren.