23.10.2009 - 16:02

Berichte aus den weltweiten Missionsgebieten der Steyler-Missionare Wie aktuell ist Mission heute?

Wir begegnen ihnen an Bahnhöfen, auf Marktplätzen, in Fußgängerzonen: Menschen, die betteln, Menschen, die an unseren Großmut appellieren und dabei ihre Hände aufhalten. Aber wem soll ich etwas geben? Sind es die wirklich Armen oder vielleicht lästige Schmarotzer oder Arbeitsscheue, die ihr Elend selber verschuldet haben? Jesus stellt diese Frage nicht und hilft den Bettelnden.

Dazu aufgerufen sind wir auch am Weltmissionssonntag - am 25. Oktober. Aber was heisst eigentlich Mission? Den Missionar mit Rauschebart und Tropenhelm gibt es doch längst nicht mehr, oder? "Mission", was soll das heute noch bzw. wie funktioniert das heute? Und warum ist Mission immer noch so aktuell? Das wollen wir in domradio weltweit klären und berichten aus den weltweiten Missionsgebieten der Steyler-Missionare.