25.06.2012 - 13:45

Wenn aus Heilen Lindern wird Palliativmedizin

Wenn es nur noch darum geht zu lindern, nicht mehr zu heilen, dann kann die Palliativmedizin helfen. Sie ist eine Medizin, die in dem Sinne keine mehr ist. Denn die Patienten, die betreut werden, haben keine Chance wieder gesund zu werden. Warum die Palliativmedizin aber trotzdem so wichtig ist für die Patienten, wie die Arbeit auf einer Palliativ-Station aussieht und warum es Menschen gibt, die genau diese und keine andere Arbeit tun wollen, darum geht es in der Sendung.