Flüchtlingskinder im Unterricht
Flüchtlingskinder im Unterricht

09.09.2015 - 10:00

Lehrer brauchen Unterstützung Flüchtlingskinder in der Schule

Tausende Minderjährige suchen derzeit Schutz in Deutschland. Sie wollen und sollen hier in die Schule gehen. Allerdings steht unser pädagogisches System bei der Einschulung und Betreuung junger Flüchtlinge vor gewaltigen Herausforderungen.

Wie können diese angesichts angespannter Personalbestände an den Schulen, zu weniger Dolmetscher und mitunter auch fehlender Unterstützung durch die eigenen Eltern, die im Herkunftsland verblieben sind, gemeistert werden? Wir diskutieren mit Pädagogen und Bildungsexperten.

Gäste: Alfred Schwanke (Erzbischöflicher Schulrat im Erzbistum Köln) und Thomas Zaczek (Schulleiter Eichendorff-Realschule Köln).

Moderation: Peter Kolakowski