Williams Band "The Wet Carpet"
Williams Band "The Wet Carpet"
Musiker und Maschinenbauer William
Musiker und Maschinenbauer William

04.06.2016 - 12:00

Williams wildes Leben Anfang 20 "Nie stehen bleiben!"

Wenn Leute mir sagen: "William, du machst zu viel!", denke ich halt, "Nee, du machst einfach zu wenig! Das ist der Punkt."

William Davids ist 21 Jahre alt, studiert Maschinenbau und lebt in Köln. Aber wenn er nicht gerade in der Bibliothek sitzt und für Prüfungen büffelt, schreibt er Texte und macht Musik. Tanzbar und zum Nachdenken sind seine Stücke – sowohl die mit der Band „The Wet Carpet“ als auch die seines Soloprojekts „Liam Wil“. Wobei er mit ganz unterschiedlichen Menschen musiziert,  mit Musikhochschul-Absolventen genauso wie mit dem Typen, der an der Bahnhaltestelle seine Gitarre auspackt.

Wo auch immer er gerade ist, singt William und zieht damit immer wieder Schaulustige an. Er hat keinerlei Scheu, auf Leute zu zugehen. Das hilft ihm auch bei seinem aktuellen Projekt „Ein Tag im Freien“. Hier spricht er mit Obdachlosen und Menschen, die in Anlaufstellen mit ihnen arbeiten. Die Texte und Bilder dieser Erfahrungsreise durch Köln sollen Ende des Jahres erscheinen. Außerdem gibt William eine „Poetry AG“ am Albertus Magnus Gymnasium. Hier unterstützt er Jugendliche dabei, ihre Stimme zu finden und aufs Papier zu bringen. Viele Baustellen für einen jungen Mann  Anfang 20, vor allem, wenn sich im Kopf schon die neuen Ideen stapeln. Über die Kraft, weiter zu machen und den Wahnsinn, nie stehen zu bleiben, sprechen wir mit William in der Sternzeit.