29.01.2009 - 16:31

Know you more Hillsong

Da, wo dieses Jahr der Weltjugendtag war, dort ist schon seit 20 Jahren die so genannte Hillsong-Gemeinde. Musikalisch gesehen könnte man diese Gemeinde als ein zweites Taizé bezeichnen. Zwar werden dort keine A cappella-Meditationsgesänge komponiert, aber dafür Popsongs der reinsten Sorte, die mittlerweile schon auf 60 CDs veröffentlich sind und immer mehr Anhänger finden. Mittlerweile ist an die Hillsong-Gemeinde sogar ein College angeschlossen, an dem man lernen kann, wie man christliche Popmusik schreibt. Samuel Harfst, den wir Euch letzte Woche vorgestellt hatten, war da schon, auch Sara Lorenz von der Girl-Group "Sharona", also da "braut sich was zusammen". Natürlich könnte man kritisch anmerken, dass bei einem Song, der über den Glauben spricht, nicht nur die Gitarren-Akkorde stimmen müssen, sondern vor allem die textliche Botschaft. Und wenn man genau hinhört, ist das auch eine kleine Schwäche bei den Hillsong-Produktionen. Viele Songs ähneln sich inhaltlich ziemlich, so dass man nach den Perlen schon etwas suchen muss.

Aber wenn die musikalische Leiterin der Hillsong-Band dann mal tätig wird, kann man sich sicher sein, dass auch etwas Reizvolles dabei rauskommt: Darlene Zschech heißt sie, hat eine atemberaubende Stimme und singt in "Know you more" über etwas, das auch schon im WJT-Titel-Song von 2005 anklang: Das lebenslange Suchen nach Gott, das ein Prozess ist, nicht durch Kommunion oder Firmung schon am Ziel angelangt ist, sondern die Bereitschaft des Menschen voraussetzt, jeden Tag sein Leben wieder neu nach Gott "abzuscannen" und herauszufinden, was er einem im Jahr 2009 mit auf den Weg geben will. "Know you more" heißt der Song von Hillsong aus Australien. Die Live-Version davon findet Ihr auf der CD "God he reigns", und die Links zu dieser außergewöhnlichen Community sind natürlich online bei uns auf domradio-sternzeit.de.   Autor: Daniel Hauser