01.01.2004 - 00:00

Junge Juden in Deutschland! Ganz normal?

Genau 70 Jahre ist es jetzt her, da brannten in Deutschland die Synagogen. "Reichkristallnacht" nannten die Nazis die Nacht vom 9. auf den 10. November 1938, in der der Terror gegen die Juden in Deutschland einen ersten Höhepunkt erreichte. Was dann passierte, wissen wir. Aber wie jüdisches Leben im Heimatland des Holocaust heute aussieht, darüber wissen viele viel zu wenig.

Wir nehmen den traurigen Jahrestag zum Anlass und wiederholen unsere Sternzeit "Ganz normal? Junge Juden in Deutschland". Darin nimmt uns die junge deutsche Jüdin Michaela mit in ihren Alltag…