19.01.2010 - 17:31

Esta bueno Martin Pepper

So, und jetzt wollen wir uns mal mit Atmen und Entspannen beschäftigen. Die heutige Musik kommt von einem Mann, der seine neuen Songs in einem Zustand höchster Ausgeglichenheit und Einsamkeit geschrieben hat, und mit seinem Album will er einen auch genau in diesen Zustand versetzen: Loslassen, besinnen, nachdenken: All das katalysiert der Musiker Martin Pepper mit seiner neuen Veröffentlichung "Siesta". Er führt den Schöpfungsbericht an, an dessen Ende Gott auf das Geschaffene blickt, es für gut befindet und sich danach erstmal eine Auszeit nimmt. Für Martin Pepper ist das eine Haltung, die Menschen heute nur noch sehr selten erreichen: Bewusst eine Pause einzulegen, über das Geschaffte nachzudenken und es dann auch positiv bewerten zu können.

Zu seinem Song "Esta bueno" zitiert er den Satz "Tadeln ist leicht, deshalb versuchen sich so viele darin . Loben ist schwer, darum tun es so wenige". Im Song selbst sing Martin Pepper dann über das Wertschätzen der eigenen Person und auch Anderer, damit man bei genauerem Hinsehen in Zukunft viel öfter sagen kann: "Es ist gut" - Esta bueno aus "Fiesta", dem neuen Album vom Berliner Martin Pepper.