Der Student Nicolai
Der Student Nicolai

01.06.2013 - 12:00

Ein Student lebt mit seiner Prüfungsangst Blackout – das Ende des Wissens

In unserer Sternzeit Reportage begleiten wir Nicolai. Er studiert im dritten Semester Maschinenbau an der Ruhr-Universität Bochum und leidet schon seit der Schule unter Prüfungsangst.

Viele hatten schon einmal Bammel vor eine Klausur. Unvorbereitet in eine Klausur zu gehen gibt einem dieses flaue Gefühl in der Bauchgegend. Ein Blick auf die Aufgabenstellung verrät “Nö, das kann ich nicht“ und damit ist klar, was am Ende herauskommen wird. Wenn man aber eigentlich gelernt hat und in der Klausur einen Blackout hat, dann ist das sehr ärgerlich. Die Angst davor, trotz Vorbereitung wieder alles zu vergessen, was in der Klausur abgefragt wird, erzeugt starken Druck. Manchmal wird dieser Druck zur unüberwindlichen Prüfungsangst. Es drohen Blackouts und Unkonzentriertheit. Aber es gibt Möglichkeiten den Teufelskreis von steigendem Druck und wachsenden Versagensängsten zu durchbrechen. Viele Universitäten bieten Hilfestellungen an, um diese Ängste zu überwinden.

Sternzeit Reporter Christoph Naue war von der intensiven Prüfungsvorbereitung Nicolais bis zur nervenaufreibenden Klausur dabei.