11.01.2014 - 12:00

Das Leben in einer Burschenschaft Zeitgemäß oder veraltet?

Das Leben mit Tradition, das akademische Fechten und Feste, von denen Frauen ausgeschlossen werden, sind für die meisten von uns wohl abstrakte Vorstellungen. Grund genug, das Phänomen der Burschenschaften einmal genauer anzusehen.

Unsere Reporterin Isabelle Vidos hat sich in das Haus der Burschenschaft Germania gewagt, und die Jungs in ihrem Alltag begleitet. Dabei bekam sie einen Einblick in exklusive Rituale und durfte sogar in eine Fechtausrüstung schlüpfen. Wie fühlt sich das an und welche Traditionen hat diese Burschenschaft? domradio-Sternzeit gibt Antworten.

Reporterin: Isabelle Vidos