30.06.2017 - 10:00

Reisen für Senioren Alter schützt vor Reisen nicht

Wer in die Jahre kommt, muss auf das Reisen nicht verzichten. Reiseveranstalter bieten Gruppenreisen an, die mit speziellem Abholservice bis hin zu barrierefreien Hotels punkten. Reisebegleiter für Senioren ermöglichen die lang ersehnte Reise nach Paris oder an die Adria – Abenteuer auf eigene Faust sind so in jedem Alter drin.

Überwintern auf Mallorca, die Kreuzfahrt auf dem Nil oder ein Kneippkur in Marienbad. Wenn wir später mal in Rente sind, dann machen wir schöne Reisen. Das wünschen sich viele für Ihr Alter. Doch dann wollen die Knochen nicht mehr so, der Partner ist nicht mehr da oder man möchte sich keiner Reisegruppe anschließen, bei der die anderen Teilnehmer nur halb so alt sind und andere Interessen haben. Deshalb werden immer mehr Reisen speziell für Senioren angeboten.  Einer dieser Anbieter ist die Caritas im Erzbistum Köln. Dort gehört ein breites Spektrum von Seniorenreisen zum Programm. Zum Beispiel Kur- und Erholungsreisen , Aktivurlaube mit Kultur, Sport- und Wellnessmöglichkeit, Besinnungsreisen mit spirituellen Angeboten und Reisen für Menschen mit besonderem Betreuungsbedarf.

Und wer es gerne individueller mag, kann auch einen privaten Reisebegleiter buchen. Der bei Ausarbeitung der Reise hilft und dann auch mitfährt, auf der Such nach den eigenen Wurzeln in Tschechien, oder auf Safari nach Südafrika.

Moderation: Dagmar Peters