29.04.2009 - 15:58

Nachrichtenarchiv 29.04.2009 15:58 Ausflugs- und Reisetipps

<a target="_blank" href="http://www.zollverein-touristik.de"> Mit dem Fahrrad rund um den Zollverein</a><br><br> In Essen gibt es am Sonntag eine Radtour mit dem klangvollen Namen "Vom Doppelbock zur Köttelbecke". Die geführte Tour führt rund um das Unesco-Welterbe Zollverein. Die Strecke ist rund zwölf Kilometer lang. Bei Zwischenstopps werden Anekdoten aus der Zeit erzählt, als die Schlote noch qualmten. Außerdem gibt es Infos zur aktuellen Nutzung der Kulturlandschaft Zollverein. Insgesamt dauert die Tour rund 2,5 Stunden.

Bielefelder NachansichtBegegnungen der Bielefelder ART - Unter diesem Motto stehen die diesjährigen Nachtansichten. 35 ganz unterschiedliche Kulturorte öffnen am Samstagabend zwischen 18.00 Uhr bis 1.00 Uhr und laden zu einer Reise durch die Bielefelder Kunst- und Kulturszene.Angeboten werden Führungen und Vorführungen, Lesungen, Poetry-Slam, Experimente und Mitmach-Angebote, Kleinkunst, Zirkus, Tanz und Performances. Dazu werden das Alte Rathaus, der Alte Markt, der Ravensberger Park und der Skulpturenpark an der Kunsthalle in den Nachtansichten-Farben erstrahlen. Kultobjekt Modeetiketten in Bocholt"EtikettenKULT - Vom gewebten Markenzeichen zum Label" - so nennt sich eine neue ungewöhnliche Sonderausstellung des LWL-Textilmuseums in Bocholt. Ab Sonntag wirde dort die Entstehung des gewebten Etiketts und sein Weg zum Kultobjekt nachgezeichnet. Auf den ersten Blick sind die Etiketten für ein Dasein im Verborgenen geschaffen. Erst bei genauerem Hinsehen geben sich die großen Namen der Modewelt zu erkennen. Wie vielfältig die Farben und Formen der Etikettenwebkunst sind, soll in der Ausstellung besonders deutlich werden.