18.08.2011 - 20:27

Nachrichtenarchiv 18.08.2011 20:27 Ausflugs- und Reisetipps NRW

<a href="http://www.kunsthalle-bielefeld.de/" target="_blank">Picasso im Pott<br><br></a> Am Sonntag startet in der Kunsthalle-Bielefeld eine Ausstellung über den weltberühmten Maler aus Spanien. In "Picasso 1905 in Paris" werden über 100 Leihgaben aus der ganzen Welt zu bestaunen sein. Diese stammen aus privaten und öffentlichen Sammlungen. Von historischen Fotografien über Plakate und Dokumente bekommt man hier einen Einblick in die Pariser-Zeit des Kunst-Genies. Für Freunde der Kunst ist die Veranstaltung auf jeden Fall zu empfehlen. Noch bis Anfang nächsten Jahres geht die Ausstellung. Der Eintritt kostet 2 bis 8 Euro. Für einige Personengruppen gibt es aber auch freien Eintritt.

Schatzsuche auf dem Dach des Ruhrgebiets

Für Freunde des Geocaching gibt es diesen Samstag eine Schatzsuche an der Lippe. Auf der Panoramahalde "Großes Holz" in Bergkamen können Interessierte an einer Art Schnitzeljagd mit GPS-Empfängern teilnehmen. Dabei müssen Nachrichten entschlüsselt werden, die dann nach und nach zum Ziel führen. Das schnellste Team wird mit einem Preis belohnt. Dabei kann man spielerisch praktische Erfahrungen mit GPS, Karte und Kompass sammeln. Ein großer Spaß für Abenteuerlustige. Die Kosten pro Person liegen zwischen 20 und 26 Euro.

Mehr dazu finden Sie unter lippetouristik.de

Weltraum Westfalen

In Münster gibt es ab diesem Sonntag Weltraumbilder zu bestaunen. Die "Thomas Ruff. Stellar Landscapes" gibt auf großformatigen Bildern Einblicke ins All. Und zwar Einblicke, die zum Teil noch nie zu sehen waren. Verwendet hat der bedeutende Fotokünstler Thomas Ruff Satellitenaufnahmen der Raumfahrtbehörde NASA. Die Ausstellung geht bis Anfang nächsten Jahres im LWL-Landesmuseum in Münster. Fans der unendlichen Weiten sind eingeladen, zu kommen. Die Eintrittspreise sind zwischen 2 und 7 Euro.

Jazzfestival in Viersen

Noch bis Sonntag geht das internationale Jazzfestival in Viersen. Zum 25. mal findet man hier Livemusik von Jazz über Funk, Electronic Beats bis Pop. Stargast diesen Samstag ist der amerikanische Sänger und Saxophonist Curtis Stiger, der mit I Wonder Why einen Top Ten Hit hatte.