08.10.2010 - 08:20

Nachrichtenarchiv 08.10.2010 08:20 Ausflugs- und Reisetipps "Region Nahe"

<a href="http://www.bad-kreuznach-tourist.de" target="_blank">Bigband mit Alphorn in Bad Kreuznach</a><br><br> Die MVS Bigband Sponheim hat als ersten Bigband der Welt ein Album mit Alphorn produziert. An diesem Samstag spielt sie in der Bad Kreuznacher Loge. Ab 20.00 Uhr gibt es alpinen Jazzfunk in Reinkultur. Die wohl außergewöhnlichste Bigband der Region wird Stücke der Kategorie „funkig, soulig und gut“, natürlich auch mal ohne Alphorn spielen. Und Rupert Hofmann, leidenschaftlicher Alphornspieler und Bandleader, bürgt füraußergewöhnliche Musik.

A-Capella in Bad Sobernheim

Mit einem Chorkonzert ist der Kieler Madrigalchor am Sonntag um 17:00 Uhr in der Ev. Matthiaskirche in Bad Sobernheim zu hören.  Er gastiert mit einem a-capella-Programm. Die 34 Sänger und Sängerinnen kommen aus Kiel und Umgebung. Der Chor hat sich weit über den norddeutschen Raum hinaus einen Namen als Spitzenensemble auf dem Gebiet der A-cappella-Chormusik gemacht. Einen Schwerpunkt bilden dabei Chorwerke aus dem skandinavischen Repertoire der Romantik und der Moderne.

Zu Besuch auf historischen Marktplätzen

Zu einer Führung über die historischen Marktplätze Bad Kreuznachs lädt die Touristinformation ein. Es geht zu den unterschiedlichen mittelalterlichen Orten in der Stadt an denen gehandelt wurde. Handel und Handwerk prägten die Neustadt. Der Spaziergang über die Marktplätze der Stadt lässt das Marktgeschehen bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts lebendig werden. Treffpunkt ist an diesem Samstag um 16.00 Uhr am  Bockbrunnen.

Besuch im Puppentheater

Mit einem Figurentheater aus Berlin ist Lars der kleine Eisbär zu Gast im Bad Kreuznacher Puppenmuseum. Im Verlauf der vergnüglichen Handlung gibt es für die Kinder viel zu sehen, zu staunen und auch zu lachen und das Geschehen auf der Bühne hält die Kinder in Atem. Mit ausdrucksstarker und sehr wandelbarer Stimme schlüpft Ute Kahmann in die unterschiedlichsten Rollen und wechselt in Sekundenschnelle in die jeweiligen Charaktere. Die Aufführung beginnt an diesem Samstag um 15.00 Uhr.