08.10.2010 - 08:19

Nachrichtenarchiv 08.10.2010 08:19 Ausflugs- und Reisetipps "Region Nahe"

Kerb in Guldental<br><br> Rund um den Festplatz und auf einigen Winzerhöfen findet noch bis zum 9. August die diesjährige Kerb statt. Die Mitglieder Vereine und die Gastronomen freuen sich an diesem Wochenende auf zahlreiche Besucher, die sie mit ihren Speisen und Getränken verwöhnen können. Am Samstag tritt ab 20 Uhr die Gesangsgruppe "Alle für Alle" auf. Der Sonntag beginnt um 10:15 Uhr mit einem Gottesdienst, bevor der Musikverein zum Frühschoppen aufspielt. Ab 18 Uhr unterhält DJ Alex. Mit dem kommunalen Frühschoppen geht’s am Montag um 10:30 Uhr im Weingut Lorsbach weiter. Ab 15:30 Uhr und 16:30 Uhr zaubert Magier Marcus Emrich. Ab 19 Uhr sorgt die Band "Too Nice" für Stimmung. Auch in einigen Winzerhöfen geht's hoch her.

Jazzkonzert in Bad KreuznachZwischen 19:30 Uhr und  22:00 Uhr laden die "Swinging Daddies" zum Samstag Special in den Kurpark ein. Das Sextett der ambitionierten Vollblut-Jazzer präsentiert Melodien quer durch die Stile des frühen Jazz und überzeugen durch ein beeindruckendes Niveau. Fern von den bis aufs I-Tüpfelchen durchkomponierten Arrangements lebt die Musik der "Daddies" von waghalsigen Improvisationen und einer unvergleichlichen Spielfreude. Swing und Dixieland ohne Schnörkel, geradeaus, ehrlich und mitreißend. Bei ungünstiger Witterung findet die Veranstaltung im Haus des Gastes statt, der Eintritt ist frei.  Kinderkulturtag in Bad Kreuznach
Am Sonntag stehen die Kinder im Mittelpunkt. Im Schlosspark findet zwischen 11:00 Uhr und 17:00 Uhr der Kinderkulturtag 2011 statt. Auf dem Programm stehen Kunst und Kultur zum Mitmachen. Spiel- und Kreativstände, Spielmobil, Zauberei und Comedy mit Markus Emrich, Tanz und Musik für Kinder, verschiedene Workshops, eine Vorführung aus dem Musical "Aladin" vom 1. KTC Bad Kreuznach und um 16.30 Uhr der Flug der Friedenstauben sind nur einige Punkte des Programms. Sommerkonzert in Bad Kreuznach
Zu einem ganz besonderen Sommerkonzert laden die Organisatoren der Konzerte am Sonntag in die Pauluskirche ein. Ab 17.00 Uhr zelebrieren sie mit der Orgel und dem Pinsel eine Hommage an den französischen Komponisten und Orgelvirtuosen Jehan Alain. An der Orgel sitzt an diesem Abend die Kirchenmusikerin Beate Rux-Voss, begleitet wird sie von Gernot Meyer-Grönhof aus  Bad Kreuznach, der vielen als Maler und Bildhauer bekannt ist.