24.08.2011 - 08:28

Italiens schöner Stiefelsporn Unterwegs in Apulien

Apulien ist eines der flachsten Gebiete Italiens, über die Hälfte seiner Fläche besteht aus Ebenen, der Rest ist Hügellandschaft. Tief im Südosten Italiens liegt die Region zwischen Sporn und Stiefelabsatz - eine Gegend mit Stränden und dichtem Wald, mit uralten Pilgerorten und quirligen Städten. Wegen seiner zahlreichen kulturhistorischen Denkmäler und vor allem der außergewöhnlichen, teilweise noch als Geheimtipp geltenden Naturschönheiten zählt Apulien zu den atemberaubendsten Regionen Italiens.

Außerdem: am Sonntag ist Goethes Geburtstag. domradio-Reisen wandelt deshalb auf seinen --Spuren: auf einer Wanderung im Thüringer Wald von Ilmenau nach Stützerbach und im Breisgauer --Städtchen Staufen, wo Dr. Faustus sein Unwesen trieb.