16.07.2010 - 11:43

Im Jakobus-Jahr nach Santiago Xacobeo 2010

In diesem Jahr ist es wieder so weit: Der Todestag des Apostels Jakobus (25.7.) fällt auf einen Sonntag – damit ist 2010 ein heiliges Jahr, ein <a target="_blank" href="http://www.xacobeo.es/de"> Xacobeo</a>, wie die Spanier sagen. Und das bedeutet, dass die heilige Pforte der Kathedrale von Santiago geöffnet ist, dass Pilger durch ihren Besuch am Grab des spanischen Nationalheiligen einen besonderen Ablass erwirken können und natürlich, dass sich noch mehr Menschen als sonst auf den Weg in den weltbekannten Wallfahrtsort machen.

In domradio Reisen sind wir unterwegs auf den letzten 150 Kilometern des Camino: Wir starten im malerischen Bergdorf O` Cebreiro, kommen über Triacastela und Melide nach Santiago und reisen weiter bis ans „Ende der Welt", bis nach Fisterra…