14.09.2009 - 16:55

Ein Stadtbummel durch "Bad" Aachen Das Fließen der Quellen genießen

Eigentlich ist diese Stadt eine Bäderstadt. Aber der Beinamen "Bad" vor ihrem eigentlichen Namen würde bedeuten, dass sie im Städteverzeichnet nicht mehr ganz oben steht: die Stadt Aachen. Denn hier sprudelt mit ihren 74 Grad eine der heißesten Quellen Mitteleuropas. Aachen ist die westlichste Großstadt in Deutschland, hat mehr als 250. 000 Einwohner und grenzt direkt an Holland und Belgien.

Soweit die Statistik. Reiseführerin Uschi Rietfort kennt Aachen wie kaum eine andere. Simone Bredel hat sich zusammen mit ihr Aachen angeschaut, und dabei besonders die Aachener Brunnen ins Blickfeld genommen.