01.10.2012 - 16:23

Bingen feiert Hildegard Sachsen-Anhalt feiert Otto

Vor 1100 Jahren, am 23. November 912 wurde Otto der Große geboren. Und vor 1050 Jahren ließ er sich zum Kaiser krönen: die Neugeburt des weströmischen Reiches. Sachsen-Anhalt ehrt Otto mit einer Reihe von Ausstellungen quer durch das Bundesland. Allen Ausstellungsorten gemein: Otto der Große hat dort seine Spuren hinterlassen.

In Bingen am Rhein wird in diesem Herbst die berühmteste Tochter der Stadt besonders geehrt: Hildegard von Bingen. Diese große Frauengestalt des Mittelalters, Universalgenie und Mystikerin, wurde im Mai von Papst Benedikt XVI. in den Kanon der Heiligen aufgenommen. Am 7. Oktober will er Hildegard zum Auftakt der Weltbischofssynode und zum Beginn des "Jahres des Glaubens" zur Kirchenlehrerin erheben.