28.06.2015 - 20:00

Sonderkonzert für Bram Eldering zum 150. Geburtstag Virtuose und Pädagoge

Köln steht für viel mehr als Kölsch, Karneval und Klüngel. Seit Jahrhunderten leben und arbeiten berühmte Komponisten und Musiker in der Stadt. Bram Eldering zum Beispiel gilt als einer der prägenden Violinpädagogen seiner Zeit, der eng mit Komponisten wie Johannes Brahms zusammenarbeitete. Nach Stationen als Geiger in Berlin beim berühmten Dirigenten Hans von Bülow und in Meiningen wirkte er in Köln als Professor und Mitglied im Gürzenich-Quartett. Aus Anlass seines 150. Geburtstages in diesem Jahr gibt es ein Interview zum Wirken von Eldering in Köln mit der Cellistin Jeanette Gier (Eldering-Ensemble).
Moderation: Mathias Peter