Sacha Batthyany
Sacha Batthyany

22.03.2016 - 10:00

Autor und Journalist Sacha Batthyany

"Was hast du denn für eine Familie?" Als eine Kollegin diesen Satz zu Sacha Battyany sagte, ahnte der Journalist nicht, welches Abenteuer sich daraus entwickeln würde. Am Ende des Abenteuers steht das Buch: "Und was hat das mit mir zu tun? Ein Verbrechen im März 1945. Die Geschichte meiner Familie."

Das Verbrechen ist ein Massaker an 180 Juden. Die Familie ist alter Adel: die Battyanys waren Grafen, Fürsten, Bischöfe. Eingeheiratet hatte Tante Margit. Eine der reichsten Frauen Europas. Welche Rolle Tante Margit bei diesem Massaker hatte und was das alles mit ihrem Großneffen Sacha Batthyany zu tun hat – davon erzählen wir in dieser Sendung Menschen.