Max Werlein mit Rupert Neudeck
Max Werlein mit Rupert Neudeck

27.06.2017 - 10:00

Mit den Menschen auf Augenhöhe leben und arbeiten Max Werlein

Seit einem Jahr muss die Hilfsorganisation "Grünhelme" e.V. ohne ihren Gründer Rupert Neudeck auskommen. Max Werlein, Diplomingenieur für Energie- und Umwelttechnik und stellvertretender Geschäftsführer der Grünhelme, erzählt im domradio, welche Ideen von Rupert Neudeck untrennbar zu den Grünhelmen gehören und wie sein Geist in den Projekten weiterlebt.

Max Werlein stellt sich in Fragebogen  in der Sendung so vor:

Alter 35 Beruf Diplomingenieur beim Bundesumweltamt in Dessau

Berufung im Sinne von dazu bin ich auf die Welt gekommen... um gerecht und fröhlich arbeiten und leben

Von meiner Mutter habe ich... den unerschütterlichen Optimismus.

Ohne meinen Vater...wäre ich nicht so überlegt und strategisch an viele Entscheidungen herangegangen.

Als ich als Kleinkind in Uganda aufgehört habe zu sprechen, hat meine Mutter... sich nie Sorgen gemacht.

Das Kind von Eltern in der Entwicklungshilfe zu sein, war für mich... großartig. Und sehr prägend.

Ein Legastheniker kann spanisch, englisch, suaheli, deutsch, französisch lernen, wenn... er sich ausschließlich auf sein Gehör verlässt.

Als Abiturient in Burkina Faso, wollte ich...unbedingt irgendwas in Richtung Umweltschutz und Energietechnik studieren.

Wenn man den Führerschein in Burkina Faso gemacht hat, kann man... in chaotischen Verhältnissen Auto fahren.

Umwelt und Energietechnik wollte ich studieren, um... dem Klimawandel etwas entgegen zu setzen.

Nach Ruanda mit den Grünhelmen wollte ich, um... im Nelson Mandela Education Center Solartechnik zu unterrichten.

Die Neudecks zu treffen war wie...Freunde zu treffen.

Im Geist der Grünhelme zu arbeiten heißt vor allem... mit den Menschen auf Augenhöhe leben und arbeiten.

Ohne Rupert Neudeck... fehlt extrem viel. Vor allem ein Freund.

 

 

Moderation: Angela Krumpen