16.07.2011 - 18:12

Künstler und Theologe Franziskus Wendels

Es passiert selten, aber es passiert, dass ein Galerist einen noch jungen, ganz unbekannten Künstler entdeckt, ausstellt - und der Künstler fortan von seiner Kunst leben kann. Franziskus Wendels ist es genauso gegangen - heute ernährt er seine Familie, zu der drei Kinder gehören, immer noch durch seine Kunst.

In seiner Kindheit deutete nichts darauf hin: als Kind einer Bäckerfamilie in der Eifel. Aber nach Bäckerlehre, Abitur und Zivildienst wollte Franziskus Wendels nur noch eins: Kunst machen. Warum dieser Ruf so laut war, warum es so oft um das Thema Licht und Nacht in seiner Kunst geht - das sind Fragen, die wir ihm in der Sendung stellen werden.