29.10.2013 - 10:00

Kölner Domkapitular (Wdhl. vom 26.10.2012) Prof. Norbert Trippen

Während des Zweiten Vatikanischen Konzils war der ehemalige Domkapitular Dr. Norbert Trippen junger Kaplan in Rösrath. Auch wenn er das Konzil nicht selbst als Beobachter erlebt hat, so kennt er es doch sehr gut: als Biograph des Kölner Erzbischofs Joseph Kardinal Frings ist er tief in die Akten des Konzils eingetaucht. Und auch über seinen Nachfolger Joseph Kardinal Höffner hat der Kirchenhistoriker geschrieben.