Marie-Luise Nikuta
Marie-Luise Nikuta

17.02.2015 - 10:00

"Die Mottoqueen" Marie-Luise Nikuta

Das blaue Köbeskostüm wurde ihr Markenzeichen, die roten, hochtoupierten Haare ebenso. Seit 1968/69 hat Marie-Luise Nikuta fast ohne Unterbrechung jedes Jahr das Kölner Karnevalsmotto vertont und gesungen – daher ihr Beiname Mottoqueen.

Mit 76 Jahren und nach einer Hirnblutung zieht sie sich aus dem aktuellen Karnevalsleben mit den großen Bühnen zurück, das diesjährige Mottolied "Social Jeck, kunterbunt vernetzt" singt der Jugendchor Sankt Stephan, und unter anderem für den wird Nikuta auch in Zukunft weiter schreiben. In der Sendung plaudert Marie-Luise Nikuta über ihre Kindheit, ihre Karriere, ihre Krankheit und den Umzug in die Seniorenresidenz am Dom. Warum sie es liebt, sich und andere zu frisieren und zu schminken, wie es ihrer katholischen Oma ging, die einen Protestanten heiratete, und warum der Karneval in Namibia etwas ganz Besonderes ist. Garniert wird die Sendung mit viel Mottomusik.

Moderation: Uta Vorbrodt