Der Irre und der Arzt
Der Irre und der Arzt

09.04.2013 - 16:40

"Zimmer Nummer 6" im FWT Köln Der Irre, der den Arzt zur Besinnung bringt

Für den Arzt Ragin ist es völlig sinnlos geworden, seine geisteskranken Patienten zu heilen. In einem Provinzkrankenhaus ertränkt er sein Los im Alkohol. Doch der unbändige Lebenswille des Insassen Gromov in Zimmer Nummer 6 zwingt ihn, sich noch einmal zu besinnen – und das hat Folgen.

Die Inszenierung „Zimmer Nummer Sechs“ für das Freie Werkstatttheater Köln ist eine Adaption der Novelle „Krankenzimmer Nummer 6“ von Anton Tschechov. Schonungslos seziert der Arzt Tschechov den Umgang einer Gesellschaft mit Außenseitern, mit den „abnormal“ Leidenden und Unangepassten. Unter der Regie von Ulrich Meyer-Horsch wird dieser Stoff zeitgemäß umgesetzt und besonders die absurden Momente herausgearbeitet. Die Grenzen zwischen Normalität und Irrsinn verwischen.