16.11.2009 - 18:20

Nachrichtenarchiv 16.11.2009 18:20 Orpheus in der Unterwelt

Wie gut, dass es die öffentliche Meinung gibt. Wäre sie nicht würde Orpheus doch tatsächlich jubeln, als Pluto ihm seine Frau Eurydike in die Unterwelt entreißt. So muss er wenigstens den Versuch starten, sie zurück zu holen. Göttervater Jupiter selbst bittet er um Hilfe und der ganze Olymp stimmt zu, verspricht es doch einen Ausflug aus langweiligen Himmelsphären in die frivole Partywelt Plutos.

Dort allerdings langweilt sich Eurydike schon längst, gut dass da Jupiter vorbeischaut und sie gleich erobern will.Das Hagener Theater bietet eine spritzige, turbulente Inszenierung von Offenbachs erster Operette, der ersten Operette überhaupt, die Dank der Musik und aktueller Dialoge so frech daher kommt wie vor 150 Jahren.