12.04.2010 - 17:56

Nachrichtenarchiv 12.04.2010 17:56 Die Pathologie

Mit dem Beginn des neuen Jahrtausends beginnt auch die Geschichte des Theaters Die Pathologie (TDP). Das intimste (und wahrscheinlich auch kleinste) Theater Bonns mit 25 Plätzen in den "Katakomben" des Café Pathos in der Weberstraße 43, der Bonner-Südstadt, etablierten Maren Pfeiffer, Thomas Franke und Reinar Ortmann im Sommer 2000. Christoph Pfeiffer kam 2004 hinzu. Reinar Ortmann hatte die Leitung bis Anfang Mai 2009 inne.

Die Bühne versteht sich als ein Freiraum für Bühnenkünstler und wird seit Mai diesen Jahres von Maren Pfeiffer künstlerisch geleitet. Inzwischen hat sich ein festes Ensemble gegründet, das einen Spielplan mit folgenden Schwerpunkten anbietet: - Zeitgenössische Theaterstücke- Dramatisierungen von Motiven der Weltliteratur- Collagen und szenische Lesungen zu aktuellen Ereignissen- Experimentelles