30.03.2009 - 16:51

Ein Schauspielsolo mit Haydar Zorlu Goethes Faust

Der nach unbedingter Erkenntnis strebende Heinrich Faust schließt einen Pakt mit Mephisto, um seinen Wissensdurst endlich stillen zu können. Faust will sich nun in das Rauschen der Zeit stürzen. Durch einen Zaubertrank verjüngt und gutaussehend, begegnet er Gretchen. Sie hat gar keine Chance zu entkommen. Nach Texten von Johann Wolfgang von Goethe.