27.04.2010 - 15:19

Prof. Dr. Mohammad Sammak und Dr. Johannes Kandel in der Reihe "Ex oriente lux? - Islam und Christentum in Dialog und Konflikt" "Kulturelle oder religiöse Hindernisse für die Integration der Muslime in Deutschland"

Unsere Reihe beenden wir mit dem Blick auf die Situation bei uns in Deutschland. Vor dem Hintergrund der wechselvollen Geschichte, die Christentum und Islam in Dialog und Konflikt in Beirut und Kairo durchlebt haben, versuchen die Vorträge eine erste Bilanz im Blick auf die Frage der kulturellen und religiösen Integration der Muslime in einem säkularen Europa.

Mohammad Sammak ist u.a. Generalsekretär des Christian-Muslim Committee for Dialogue in Beirut und Johannes Kandel Referatsleiter Interkultureller Dialog der Friedrich-Ebert-Stiftung. Beide hielten ihre Vorträge im November 2009 in der ehemaligen Botschaft der Arabischen Republik Syrien in Bonn.