09.02.2012 - 10:46

Prof. Dieter Vieweger "Streit um das Heilige Land - Was jeder vom israelisch-palästinensischen Konflikt wissen sollte"

Der gegenwärtige Konflikt in Israel und Palästina ist nur der Höhepunkt in der Geschichte der Auseinandersetzungen im Nahen Osten. In ihm verflechten sich jahrhundertealte politische Interessen, mangelndes Verständnis zwischen Orient und Okzident sowie unterschiedliche soziale und ökonomische Lebensgrundlagen.

Dazu spielen vorgeschobene wie tatsächliche Interessen dreier Weltreligionen eine große Rolle. Der Direktor des Biblisch-Archäologischen Instituts an der Bergischen Universität Wuppertal und des Deutschen Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes in Jerusalem und Amman, Dieter Vieweger, erörtert in seinem Vortrag die Vielschichtigkeiten der Vorgänge in Nahost sowie die historischen und gegenwärtigen Interessenlagen. Seinen Vortrag hielt Prof. Vieweger Ende Januar 2012 im Domforum Köln.