09.02.2011 - 11:28

Drama mit wandlungsfähiger Hauptdarstellerin Jessica Schwarz Das Lied in mir

Eine etwa 30-jährige Deutsche hört auf dem Flughafen von Buenos Aires ein spanisches Wiegenlied, das sie in ein aufwühlendes Gefühlschaos stürzt. Auf den Spuren dieser Klänge entdeckt sie ihre verschüttete Vergangenheit und erfährt, dass sie Kind zweier während der Militärdiktatur verschwundener Regime-Gegner ist.

Das ästhetisch und erzählerisch konzentrierte Drama fragt mit ausgefeilten Bildkompositionen und einer bewundernswerten Fokussierung auf die nuanciert gespielte Hauptfigur nach Identität, Schuld und Vergebung; darüber treten die historisch-politischen Dimensionen der Geschichte eher in den Hintergrund. - Ab 14 Jahren.