04.09.2011 - 09:23

Kapitelsamt aus dem Kölner Dom 23. Sonntag im Jahreskreis C "Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind"

"Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen." (Mt 18,15-20) In Anlehnung an das Tagesevangelium predigte Domkapitular Radermacher über die Gemeinschaft.

"Wie mit einer Sandburg ist es mit einer Gemeinschaft von Menschen", sagte der Domkapitular. Die Sandkörner einer Sandburg brauchten Wasser, um zusammenzuhalten. Bei den Menschen sei das ein gemeinsamer Geist, eine Grundübereinstimmung im gemeinsamen Wollen, ein gemeinsames Ziel und es sind Regeln, die diesen gemeinsamen Geist, das gemeinsame Wollen ausdrücken. "Das einzige Lebensthema Jesu war: Gottes Reich kommt."

domradio.de übertrug am 23. Sonntag im Jahreskreis C das Kapitelsamt aus dem Hohen Dom zu Köln live in Bild und Ton. Es zelebrierte Domkapitular Hans-Josef Radermacher. Die Orgel spielte Winfried Bönig. Die musikalische Gesamtleitung hatte Oliver Sperling.