Kölner Dom
Kölner Dom
Breisacher Wallfahrt
Breisacher Wallfahrt
Breisacher Wallfahrt
Breisacher Wallfahrt
Die Breisacher Ruderpilger mit den Reliquien der Heiligen Gervasius und Protasius
Die Breisacher Ruderpilger mit den Reliquien der Heiligen Gervasius und Protasius
Die Breisacher Ruderpilger auf dem Rhein
Die Breisacher Ruderpilger auf dem Rhein

28.06.2014 - 10:00

Heilige Messe aus dem Kölner Dom Breisacher Wallfahrt

domradio.de übertrug am Samstag die Heilige Messe zur Breisacher Wallfahrt aus dem Kölner Dom. Den Gottesdienst im Hochchor feierte Stadtdechant Msgr. Robert Kleine. An der Orgel war Ulrich Brüggemann.

Das Jahr 2014 steht für die Stadt Breisach am Rhein und die Münsterpfarrei St. Stephan ganz im Zeichen des 850 jährigen Jubiläums der Übertragung der Reliquien der Stadtpatrone St. Gervasius und St. Protasius durch Erzbischof Reinald von Dassel von Mailand nach Breisach. Die Reliquien der Heiligen Drei Könige wurden nach Köln gebracht.

Dieses Jubiläum ist Anlass einer außergewöhnlichen Wallfahrt: Ruderer(innen) der Ruderabteilung "Rheingold Rowing” des Turnvereins Breisach von 1877 e.V. haben sich am Tag des alljährlichen Breisacher Stadtfestes zu Ehren von Gervasius und Protasius (jährlich am letzten Sonntag des Monats Juni, dieses Jahr war es der 22. Juni) gemeinsam mit Freunden aufgemacht um in ihrer Barke "Rheingold" von Breisach nach Köln zu rudern.

Die RuderWallfahrt versteht sich auch als ein Projekt gelebter Ökumene und der Völkerverständigung. Lesen Sie hier eine Reportage in der Badischen Zeitung.