Sr. M. Katharina Ganz OSF
Sr. M. Katharina Ganz OSF

04.01.2016 - 07:55

Kloster Oberzell, Zell am Main Sr. Katharina Ganz OSF

Weil sie mehr über Gott und den Glauben wissen wollte, studierte sie Theologie. Heute ist Schwester M. Katharina Ganz Generaloberin der Dienerinnen der hl. Kindheit Jesu (Oberzeller Franziskanerinnen).

Aufgewachsen in Franken, studierte Sr. Katharina in Würzburg Theologie und Sozialwesen. Ein praktisches Jahr führte sie in die Zentralafrikanische Republik. Die dort gemachten Erfahrungen bewegten Sr. Katharina zum Eintritt in das Kloster Oberzell bei den Dienerinnen der hl. Kindheit Jesu, wo sie am Dreikönigstag 2002 die Ewige Profess ablegte. Weil sie sich mit der Berufsperspektive Pastoralreferentin noch ein zweites Standbein erarbeiten wollte, arbeitete Sr. Katharina mit halber Stelle als Sozialpädagogin im Haus Antonie Werr in Würzburg, wo ein betreutes Wohnen für Mädchen und junge Frauen angeboten wird. 2004-2005 war die Ordensschwester Projektleiterin im Jubiläumsjahr "150 Jahre Dienerinnen der hl. Kindheit Jesu OSF". Danach leitete sie das Bildungshauses Klara im Kloster Oberzell. In dieser Zeit promovierte sie im Fach Theologie mit der Arbeit "Kreativität aus Vulnerabilität. Impulse für die Pastoral in einer patriarchalen Kirche anhand der Schriften der Ordensgründerin Antonia Werr (1813-1868)". 2013 wurde Sr. Katharina zur Generaloberin der Oberzeller Franziskanerinnen gewählt. In ihrer Freizeit sucht die Ordensschwester die Stille auf, wandert, pilgert, fährt Rad, schwimmt und joggt.

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen

Programmtipp

Evangelium - Gesprächspartner

Tagesevangelium jetzt als App