Pater Eberhard von Gemmingen SJ
Pater Eberhard von Gemmingen SJ

15.05.2017 - 07:55

Jesuit und Journalist Pater Eberhard von Gemmingen SJ

Fundraiser des Jesuitenordens in Deutschland war Pater Gemmingen bis 2016 und zuvor, bis 2009, Leiter der deutschsprachigen Redaktion von Radio Vatikan in Rom – 27 Jahre lang.

Eberhard von Gemmingen besuchte das Internat im Kolleg St. Blasien im Schwarzwald. Nach dem Abitur trat er in den Jesuitenorden ein. 1968 empfing er in München die Priesterweihe durch Julius Kardinal Döpfner. 1980 wurde Pater von Gemmingen von seinem Ordens-Oberen als kirchlicher Beauftragter beim ZDF freigestellt. Zwei Jahre später wechselte er zu Radio Vatikan, wo er bis 2009 die deutschsprachige Redaktion führte. Sein Wirken ist von dem Motiv geleitet, die Menschen mit der bewegendsten Persönlichkeit der menschlichen Geschichte bekannt zu machen: Jesus von Nazareth. Franz von Assisi würde er gerne einmal fragen, wie er Jesus gefunden und an ihm festgehalten hat. Den Kölner Dom bezeichnet der Jesuiten-Pater als die schönste Kirche, die er kennt, und bedauert zutiefst, dass heutzutage kaum noch solch schöne Bauten errichtet werden. Seine Hobbys: Bergwandern und – auch nach nahezu drei dort verbrachten Jahrzehnten – Rom "erschnüffeln".

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen

Evangelium - Gesprächspartner

Tagesevangelium jetzt als App