P. Klaus Mertes SJ
P. Klaus Mertes SJ

29.07.2013 - 07:00

Direktor des Kollegs St. Blasien P. Klaus Mertes SJ

Klaus Mertes ist Jesuitenpater und Direktor des Kollegs St. Blasien im Schwarzwald.

In Bad Godesberg geboren, verbrachte er als Sohn einer Diplomatenfamilie seine ersten elf Lebensjahre im Ausland (Marseille, Paris, Moskau) und kam schließlich nach Bonn zurück, wo er am Aloisius-Kolleg sein Abitur ablegte. Nach dem Wehrdienst studierte Klaus Mertes ebendort Slawistik sowie klassische Philologie und trat in den Jesuitenorden ein. Weitere Studien der Philosophie und Theologie führten ihn erst nach München und dann nach Frankfurt am Main, wo Mertes 1986 zum Priester geweiht wurde. Nach Ablegen der Staatsprüfungen für das Lehramt in den Fächern Latein und katholische Religion war P. Mertes ein halbes Jahr mit den "Ärzten für die Dritte Welt" in Kalkutta. Es folgten Beschäftigungen als Lehrer in Hamburg und Berlin mit einem Ausbildungsjahr in Nordirland. Von 2000-2011 war P. Mertes Rektor des Canisius-Kollegs in Berlin und ist seit September 2011 Kollegsdirektor in St. Blasien im Schwarzwald. Klaus Mertes ist u.a. Chefredakteur der Zeitschrift "Jesuiten" und Mitglied im "Zentralkomitee der deutschen Katholiken". Zu seinen privaten Beschäftigungen zählen die Musik (Geige, Streichquartett) und die Politik (Außen- und Sicherheitspolitik).

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen

Evangelium - Gesprächspartner

Tagesevangelium jetzt als App