Lucia Traut
Lucia Traut

28.09.2015 - 07:00

Theologin und Religions- und Kulturwissenschaftlerin Lucia Traut

Seit März 2015 leitet Lucia Traut den Fachbereich Theologische Bildung im Katholischen Forum für Erwachsenen- und Familienbildung Mönchengladbach und Heinsberg.

Wissenschaft und Fantasy - das mag vordergründig ein Gegensatz sein, doch Lucia Traut weiß ihre beiden Leidenschaften gekonnt miteinander zu verbinden. Aufgewachsen in Nettetal-Lobberich (NRW) war sie rund zwölf Jahre in Münster beheimatet. Dort nahm sie nicht nur den Diplom-Studiengang in Katholischer Theologie auf, sondern auch das Magisterstudium in Religionswissenschaft und Angewandter Kulturwissenschaft. Während sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ihren Traum von einer religionswissenschaftlichen Karriere verfolgte und ihre Promotion vorbereitete, war ihre zweite Leidenschaft stets das Fantasy-Rollenspiel "Das Schwarze Auge". Über die ritualisierte Imagination in diesem Spiel verfasste die Diplom-Theologin ihre Magister-Arbeit. Und dann änderte ein ganz neues Leben die alte Richtung: Sohn Jonathan kam 2013 zur Welt. Seitdem engagiert sich die 34-Jährige heute in der theologischen Bildung:

"Die Herausforderung für mich ist es im Moment, mich wieder mehr in die Rolle der 'Theologin' einzudenken – eigentlich sehe ich mich immer noch mehr als Religions- und Kulturwissenschaftlerin, aber mit dem Vorteil der zusätzlichen theologisch-empathischen 'Binnenperspektive'. Es reizt mich besonders, diese beiden Perspektiven, bzw. 'Denk- und Wissenskulturen' meiner doppelten Ausbildung zusammenzubringen."

Neue berufliche Herausforderungen verarbeitet Lucia Traut auch in ihren Hobbys. In einem Ballettprojekt über biblische Frauen arbeitete sie mit an der Choreographie, schrieb poetisch-spirituelle Texte und tanzte auch gleich noch eine ihrer biblischen Lieblingsfiguren: die Judith.

 

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen

Programmtipp

Evangelium - Gesprächspartner

Tagesevangelium jetzt als App