Domvikar Dr. Hans Günther Ullrich
Domvikar Dr. Hans Günther Ullrich

03.05.2021 - 07:45

Bischöfliches Generalvikariat und Hohe Domkirche Trier Domvikar Dr. Hans Günther Ullrich

Der promovierte Jurist Hans Günther Ullrich arbeitete 16 Jahre als Personalleiter und Geschäftsführer in der Automobilzuliefer-industrie. Im Jahr 2006 wechselte er zum Bistum Trier und wurde 2008 zum Priester geweiht.

Neben seinem Jurastudium und danach berufsbegleitend studierte Ullrich Theologie. Prägend war für ihn ein Projekt in seiner Zeit in der Industrie: Bei der Erprobung und Einführung neuer Arbeitsformen in der Fabrik wurde ihm klar, wie viel in Arbeit und Wirtschaft vom Menschenbild abhängt und wie stark der Personenbegriff der katholischen Soziallehre ist. Ullrich ist nicht nur davon überzeugt, dass jeder Mensch eine einzigartige persönliche Identität hat, die ihn von allen anderen Menschen unterscheidet, sondern auch davon, dass damit sozusagen spiegelbildlich eine ebenfalls einzigartige persönliche Berufung und Sendung korrespondiert. Dies zu verstehen und umzusetzen, „indem ich mit meinen Talenten und Möglichkeiten Gott und den Menschen diene, ist der Sinn des Lebens”, so Ullrich. – Nach seiner Priesterweihe folgte eine Zeit als Kaplan und Pfarrverwalter, bevor er als Abteilungsleiter ins Generalvikariat wechselte. Hinzu kommen die Aufgaben als Vorsitzender des Caritasrates für die Region Trier, als geistlicher Berater des Bundes Katholischer Unternehmer auf Bundesebene und nebenamtlich als Seelsorger in der Trierer Innenstadtpfarrei Liebfrauen.

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen

Programmtipp

Evangelium - Gesprächspartner

Tagesevangelium jetzt als App