Diakon Andreas Schlösser
Diakon Andreas Schlösser

25.01.2021 - 07:45

Pfarreiengemeinschaft Andernach Diakon Andreas Schlösser

Seit eineinhalb Jahren arbeitet Andreas Schlösser als Diakon im Hauptberuf in der Pfarreiengemeinschaft Andernach, einem Zusammenschluss von sieben Pfarrgemeinden. Sein erster Beruf war Notarfachangestellter. 

Schlösser ist in einer sozial-christlich geprägten Familie groß geworden. Von Anfang an hat ihn Kirche begeistert. Sein Heimatpriester erzählte immer so spannend über Gott, dass dies den früh aufgekommenen Wunsch, in und für die Kirche tätig zu sein, stärkte. Schließlich setzte sich dieser Wunsch durch: Auf dem zweiten Bildungsweg machte Schlösser Abitur und studierte dann an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar Theologie. Im Studium befasste er sich viel mit dem Diakonat – insbesondere mit den Diakonen der frühen Kirchengeschichte – und genau dahin zog es ihn. Sein Beruf gibt ihm Zeit zuzuhören und hinzuhören. Menschen am Rand der Kirche und der Gesellschaft fühlt er sich besonders nah. Schlösser begleitet Menschen in Krisen, in ihrer Trauer, er geht mit Eltern auf die Taufe zu und begleitet Paare auf dem Weg zu ihrer Trauung. Er versucht auch den Christinnen und Christen wieder eine kirchliche Heimat zu geben, die sich von ihr ausgestoßen fühlen – nicht durch Abwarten, bis sie kommen, sondern durch Hingehen. Die Botschaft Jesu möchte Schlösser greifbar mitten im Leben durchscheinen lassen, denn er ist überzeugt davon, dass diese Botschaft mehr mit dem Leben zu tun hat, als einige heute annehmen.

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen

Programmtipp

Evangelium - Gesprächspartner

Tagesevangelium jetzt als App