Andrea Redding
Andrea Redding

20.09.2021 - 07:45

IN VIA - Kath. Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Köln e. V. Andrea Redding

An ihrem Beruf reizt sie, Rahmenbedingungen zu schaffen, in denen wirkungsvolle und professionelle Soziale Arbeit möglich wird. Andrea Redding ist Vorstandssprecherin des Kath. Verbands für Mädchen- und Frauensozialarbeit in Köln.

Nach ihrem Studium der Sozialpädagogik an der Katholischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Aachen arbeitete Andrea Redding am Landgericht Aachen als Bewährungshelferin im Anerkennungsjahr und danach als Jugendbeauftragte für das Bistum Aachen in der Region Aachen-Stadt. Im Anschluss wechselte sie zur Kolpingjugend im Diözesanverband Aachen, wo sie als geschäftsführende Jugendreferentin tätig war. Während dieser Zeit absolvierte sie den Masterstudiengang Sozialmanagement an der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach. Danach war Andrea Redding als Referentin für Projektmanagement und Fachliches Controlling bei der Bundesarbeitsgemeinschaft kath. Jugendsozialarbeit e.V. in Düsseldorf und anschließend für zehn Jahre beim donum vitae Bundesverband e.V. in Bonn als Bundesgeschäftsführerin tätig. Heute ist die Sozialwirtin in Vollzeit berufstätige Mutter von zwei kleinen Jungs und arbeitet als Vorstandssprecherin für den Kath. Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Köln e.V., IN VIA. Privat ist Andrea Redding sehr gerne in der Natur unterwegs und spielt seit 30 Jahren Tenorsaxophon.

(DR)