Segelträume
Segelträume

18.08.2019 - 20:00

Musica-Sommerspezial Teil zum Thema Meer Musikalische Wellen

Wie klingt das Meer, wenn Stürme das Wasser hochpeitschen? Und welche Gefühle löst die stille See an einem frühen Sommermorgen aus? Das Musica-Sommerspezial hört sich ganz ein ins Wasser und ins Meer.

Auch in dieser Woche geht die Reise durch die musikalischen Meere weiter. Die beiden letzten Teile der "Sea Symphony" des britischen Komponisten Ralph Vaughan Williams stehen auf dem Programm. Zunächst ein tänzerisches Scherzo mit dem Titel "Die Wellen" und schließlich der Schlusssatz: "Die Entdecker".

Beeindruckende Musik von Benjamin Britten wird ebenfalls zu hören sein. Seine Oper "Peter Grimes" spielt an der englischen Ostküste. Vor allem die musikalischen Intermezzi, die das Meer bedrohlich und gewaltig bis hin zu düster erscheinen lassen, hinterlassen eine besondere musikalische Wirkung. Britten selbst hat diese Teile zu seinen "Four Sea Interludes" zusammengefasst.

Außerdem erklingt Musik von Edward Elgar, Frank Bridge und Jean Sibelius.

Moderation: Matthias Friebe