Patientenverfügung
Patientenverfügung

17.03.2019 - 19:00

Ulrich Fink "Vorsorge für Behandlung und Pflege treffen"

Theologe über die Wichtigkeit der Patientenvorsorge und was in den einzelnen Dokumenten dazu zu beachten ist.

Die wenigsten Menschen schauen gerne auf das Ende ihres Lebens. Und wenn sie es tun, dann oft mit Sorge. Wenn es jedoch nicht mehr möglich ist, den eigenen Willen zu äußern, ist es gut, dass alle Betroffenen um die Wünsche und den Willen wissen. Ulrich Fink, Pastoralreferent, ist Beauftragter für Ethik im Gesundheitswesen, Hospiz-/Palliativseelsorge im Erzbistum Köln. In seinem Vortrag werden die verschiedenen Vorsorgemöglichkeiten für Gesundheitsfragen (Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung) dargestellt.

Seinen Vortrag hielt Ulrich Fink im Februar 2019 im Domforum Köln.