Rembrandt Selbstbildnis
Rembrandt Selbstbildnis

06.10.2019 - 19:00

Pfr. Dr. Dominik Meiering "Rembrandt Harmenszoon van Rijn"

Ein Gespräch mit dem Kölner Pfarrer und Kunsthistoriker Dominik Meiering über den "Maler der Bibel", Rembrandt, einen der bedeutendsten niederländischen Künstler des Barock, der vor 350 Jahren starb.

Fast jedes dritte Werk seiner 350 Gemälde, 300 Radierungen und 1000 Zeichnungen hat ein biblisches Thema als Grundlage. Nicht umsonst wird Rembrandt Harmenszoon van Rijn auch als "Maler der Bibel" bezeichnet. Doch welche Rolle spielten Glaube, Bekenntnis und Frömmigkeit im Leben des Calvinisten Rembrandt? Im Gespräch mit DOMRADIO-Redakteur Jan Hendrik Stens zeichnet der Kölner Kunsthistoriker, Pfarrer und Domkapitular Dominik Meiering die Lebensstationen des vor 350 Jahren gestorbenen Künstlers nach und bespricht einzelne Werke aus kunsthistorischer und theologischer Sicht.